Teilnahmebedingungen

gültig für alle Schneeweisschen & Rosarot Gewinnspiele auf unserer Facebook-Seite.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN "Valentinstags - Gewinnspiel“

1. Dienstleistung
1.1 Diese Bedingungen und Datenschutzhinweise regeln die Teilnahme am Facebook-Gewinnspiel "Valentinstag" der Schneeweisschen & Rosarot OG im weiteren Zuge SWR genannt - auf facebook.com. Zusätzlich wird die Nutzung der von den Teilnehmern mitgeteilten Daten geregelt.

1.2 SWR ist zugleich die datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle.
1.3 Sie können mit SWR Kontakt über hello@agentur-swr.at aufnehmen.
1.4 Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.


2. Teilnahmeberechtigung
2.1 Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen, die Ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben sowie älter als 16 Jahre sind.
2.2 Die Teilnahme am Gewinnspiel ist freiwillig und kostenlos. Eine Barablöse der Gewinne ist nicht möglich.
2.3 Mitarbeiter von SWR, deren Angehörige sowie sämtliche Mitarbeiter etwaiger Kooperationspartner sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.
2.4 Die Teilnahme am Gewinnspiel ist an keinen Kauf gebunden.


3. Teilnahmemöglichkeiten
3.1 Das Gewinnspiel beginnt am 06.02.2020 und endet mit Teilnahmeschluss am 11.02.2020 23:59 Uhr.
3.2 Die Teilnehmer können ausschließlich auf der Facebook Seite von SWR (https://www.facebook.com/schneeweisschenundrosarot/) am Gewinnspiel teilnehmen.

4. Gewinnteilnahme:
4.1 Facebook: Durch Kommentieren des entspr. Facebook-Postings zum Gewinnspiel auf der SWR-Seite (https://www.facebook.com/schneeweisschenundrosarot/
4.2. Der Gewinner wird unter allen korrekten Kommentaren bis zum Teilnahmeschluss auf http://www.fanpagekarma.com/facebook-promotion ausgelost.


5. Gewinn:
5.1 Unter allen Teilnehmern, die bis zum Teilnahmeschluss das Facebook-Posting kommentiert haben, verlosen wir ein ‚Shooting‘ – ein Fotoshooting für 2 Personen.
5.3 Eine Abgeltung des Gewinns in bar, in anderen Sachwerten ist nicht möglich. Der Gewinner kann auf den Gewinn verzichten. Die Übergabe des Gewinns kann individuell mit den Teilnehmern abgestimmt werden.
5.4 Der Gewinner wird über E-Mail am 12.02.20 verständigt. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb von 72 Stunden ab Benachrichtigung, wird eine Ersatzziehung vorgenommen.

5.5. Ort des Shootings ist der Bürositz von SWR (1230 Wien) oder im Umfeld von maximal 30km. 

5.6. Zeitpunkt des Shootings ist in den kommenden vier Monaten nach Verlosung des Gewinnspiels.

6. Verhaltenspflichten, Schutzrechtsverletzungen Dritter:
6.1 SWR ist nicht verpflichtet, die von den Teilnehmern bereit gestellten Inhalte und Informationen auf potentielle Verletzungen der Rechte Dritter zu überprüfen. Sie ist jedoch berechtigt Informationen abzulehnen, die rechtswidrige Inhalte enthalten oder gegen die guten Sitten verstoßen; weiters ist SWR berechtigt, Personen von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen, wenn diese gegen gesetzliche oder durch die vorliegenden Teilnahmebedingungen begründete Verhaltenspflichten verletzt. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.
6.2 SWR haftet nicht für allfällige Ansprüche Dritter, die aufgrund von bereit gestellten Inhalten oder Bildern der Teilnehmer entstanden sind. Die Teilnehmer halten SWR in diesem Zusammenhang völlig schad- und klaglos.
6.3 Die Teilnehmer dürfen andere Personen im Rahmen des Gewinnspiels nicht belästigen. Zum Beispiel dürfen etwaige Mitteilungs-, Weiterleitungs- oder Teilen-Funktionen nicht für den Versand von Mitteilungen genutzt werden, wenn damit zu rechnen ist, dass deren Erhalt seitens der Empfänger unerwünscht ist. Für derartige unerwünschte Zusendungen kann SWR keinerlei Haftung übernehmen.

7. Haftungsbeschränkung
7.1 SWR haftet weder für Inhalte und Bilder, die durch das Gewinnspiel verbreitet werden, noch für Schäden die daraus entstehen, es sei denn, dass solche Schäden von SWR vorsätzlich oder grob-fahrlässig herbeigeführt werden. Dies gilt für alle Arten von Schäden, unter anderem für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Datenübertragung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services; Regeländerungen oder Entscheidungen durch Facebook Inc. (Menlo Park, Kalifornien, USA), unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten durch Viren entstanden sind.
7.2 Nach ‚Übergabe‘ des Gewinns übernimmt SWR keinerlei Haftung für Schäden gleich welcher Art.


8. Abbruch bzw. Beendigung des Gewinnspiels
8.1 SWR behält sich vor, das Gewinnspiel jederzeit ohne Ankündigung abzubrechen oder zu beenden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber SWR entstehen. Dies gilt insbesondere, aber nicht ausschließlich für Fälle, in denen aus technischen Gründen - z. B. Infektion des Computersystems mit Viren, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels erschwert, beeinflusst oder unmöglich wird.
8.2 SWR übernimmt keine Gewähr für entgangene Gewinnchancen. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, kann SWR von dieser Person für den entstandenen Schaden Ersatz verlangen.


9. Datenschutz
9.1 Die Teilnehmer erklären sich mit der Veröffentlichung des Vor- und Zunamens, des Alters sowie gegebenenfalls des Profilbildes auf der Facebook Seite von SWR (https://www.facebook.com/schneeweisschenundrosarot) einverstanden.
9.2 Der Empfänger der von den Teilnehmern bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern SWR. Die bereitgestellten Informationen werden einzig für die Gewinnbenachrichtigung und relevante Informationen (z.B. den Versand) rund um das aktuelle Gewinnspiel verwendet. Die Daten der Teilnehmer werden nicht archiviert, nicht an Dritte weitergegeben und nach der Aktion vernichtet.
9.3 Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass SWR bei der Anmeldung gemachten personenbezogenen Daten für die Dauer des Gewinnspiels erhebt und ausschließlich zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels und zum Versand der Gewinne verarbeitet.
9.4 Jeder Teilnehmer ist berechtigt jederzeit die Teilnahme am Gewinnspiel bei SWR (durch E-Mail an hello@agentur-swr.at) zu widerrufen.


10. Hinweise und Bedingungen Facebook
10.1 Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen SWR, dem Teilnehmer und Facebook durch die Nutzungsbedingungen (https://www.facebook.com/policies) und die Datenschutzregeln (https://www.facebook.com/about/privacy) von Facebook bestimmt.
10.2 Die Teilnehmer können gegenüber Facebook keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel entstehen.
10.3 Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Zusammenhang mit Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Empfänger der von dem Teilnehmer bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook, sondern SWR.
10.4 Alle Informationen und Daten, die beim Gewinnspiel durch die Teilnehmer mitgeteilt oder von diesen erhoben werden, werden nur SWR und nicht Facebook bereitgestellt.
10.5 Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich des Gewinnspiels sind an SWR und nicht an Facebook zu richten.


11. Änderungsvorbehalt
SWR behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen diese Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung und insbesondere zur Verhinderung von Missbräuchen oder aus sonstigen Gründen erforderlich ist.

12. Sonstiges
12.1 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
12.2 Auf diesen Vertrag findet, unter Ausschluss von Kollisionsnormen, ausschließlich österreichisches Recht Anwendung. Gerichtsstand das sachlich zuständige Gericht der Stadt Wien. SWR ist auch berechtigt, den Teilnehmer an einem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen.
12.3 Ist der Teilnehmer Verbraucher iSd KSchG und hat er im Inland seinen Wohnsitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthalt oder ist er im Inland beschäftigt, so ist für eine Klage gegen ihn die Zuständigkeit des Gerichtes gegeben, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder Ort der Beschäftigung liegt (§ 14 KSchG).

Wien, am 05.02.2020

© 2019 Schneeweisschen & Rosarot